Von Mac OS X 10.5 auf 10.8 aktualisieren

Als Benutzer eines MacBook Pro 4.1 (early 2008 / Non-Unibody-Modell) habe ich mir ziemlich lange Zeit gelassen, das Betriebssystem zu upgraden. Leider so lange, dass ein direkter Upgrade auf die aktuelle Version nicht mehr so leicht möglich war.

OS X kann nur noch über den App Store als Download bezogen werden

Das Problem: Seit Version 10.7 kann man Mac OS nicht mehr auf einem Datenträger kaufen sondern nur noch als Download von Apples App Store. Der Zugriff auf den App Store ist allerdings nur möglich, wenn man Mac OS X 10.6.8 oder neuer installiert hat.

Lange habe ich auf Apples Seiten nach einer Möglichkeit gesucht, 10.6.8 legal zu beziehen, um mir dann 10.7 oder inzwischen 10.8 über den App Store kaufen zu können. Wer die Apple-Webseiten kennt, weiß, dass die Struktur etwas undurchsichtig ist.

Teure Alternative: Gebraucht kaufen

Meine nächste Idee war also, mir eine gebrauchte OS X 10.6 Version über eBay zu kaufen. Günstig (20,– bis 30,– Euro) sind hier leider nur die grauen Installationsdisketten zu bekommen. Diese lassen sich aber immer nur auf dem Rechner-Modell installieren, mit dem sie beim Kauf geliefert wurden. Eine Vollversion gibt es gebraucht kaum unter 40,– Euro.

Auch Amazon bietet Mac OS X 10.6 nicht günstiger an

Es gibt noch die Möglichkeit 10.7 gebraucht zu kaufen, denn Apple verkaufte Lion in begrenzter Stückzahl auf einem schicken USB-Stick. Aber auch das ist nicht günstig, denn die Sticks mit Apple-Logo sind natürlich bei Sammlern begehrt. Die Preise variieren zwischen 70,– und 100,– Euro.

Apple bietet neuerdings doch den günstigeren Weg

Lange Zeit hatte ich dann nicht weiter gesucht, erst vor kurzem recherchierte ich erneut und fand durch Zufall einen Eintrag auf der Apple Webseite zum Kauf der 10.6 Vollversion auf DVD für 18,– Euro zuzüglich Versandkosten. Den Link habe ich nur über eine Google-Suche gefunden, über die Struktur auf der Apple Webseite konnte ich das Angebot nicht finden. Eine Recherche ergab, dass Apple die Version seit November 2012 wieder im Programm hat, aber der Link innerhalb der Apple Seite nicht wirklich funktioniert. Man könnte meinen Apple mag es nicht so gerne, dass Benutzer älterer Rechner aktuelle Software installieren.

Mac OS X Installations-DVD von Apple kaufen

Hat man 10.6.8 installiert, kann man direkt auf 10.8 upgraden, ohne vorher 10.7 installieren zu müssen. Hierzu klickt man im Dock direkt auf den Button für den Zugang zum App-Store.

App Store im Dock von Mac OS X10.6.8
Zugang zum App Store im Dock unter Mac OS X 10.6.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.